Außerordentliche Hauptversammlung
Landesgruppe WESER-EMS
am 29.06.2013 in WARDENBURG

Die jährliche Versammlung unserer Landesgruppe fand diesmal sehr spät im Jahr und als außerordentliche Hauptversammlung statt. Der Grund hierfür waren die in diesem Jahr erstmals durchzuführenden Wahlen der Delegierten. So mußten die Ergebnisse der Gruppenwahlen, die in diesem Frühjahr turnusmäßig stattfanden, abgewartet werden, bevor auch die Delegierten der Landesgruppe gewählt werden konnten.
So stand denn diese Wahl 
auch im Mittelpunkt der Tagung.
Alle Gruppen waren mit ihren Vorsitzenden und Delegierten vertreten.
Unter der routinierten Regie des Wahlleiters Wolfgang Siebert verlief die Wahl, trotz des vereinzelt als 
nicht ganz einfach empfundenen Wahlmodus, zügig.
Es wurden gewählt als (gekorenene) Delegierte:
Brigitte Sevenich
Sigrid Wilberz
Bernd Reichert
Holger Ziegler
Diese werden, zusammen mit dem 1. Vorsitzenden, die Landesgruppe u.a. bei Versammlungen des BK vertreten.
Bei Ausfällen rücken als Ersatzdelegierte nach:

Albin Platzer
Erika Lübbering
Gerd Fricke
Hako Schulze
Allen Gewählten gratulieren wir herzlich.
Im Verlauf der Veranstaltung wurde neben dem obligatorischen Bericht des 1. Vorsitzenden und der Ressortleiter auch der Kassenbericht 2012 vorgetragen. Die Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen.
Die Erkrankung eines Kassenprüfers machte die Nachwahl eines Kassenprüfers erforderlich. Zusatzlich wurde ein Ersatzkassenprüfer gewählt.
Breiten Raum nahm schließlich die Diskussion über das Hundegesetz Niedersachsen und die damit verbundenen Konsequenzen für die Hundehalter ein. Auf dieser Webseite kann man sich jederzeit über den aktuellen Sachstand informieren.
Darüber hinaus steht auch der Vorstand (LAW und 1. Vors.) zur Klärung spezieller Fragen zur Verfügung.