Aktuelles aus dem Jahr 2018

Landesgruppen-Formwertmatch in der Gruppe Nordholz

Neben dem sportlichen Wettkamp beim Landesgruppen-Pokalkampf kommt die Landesgruppe traditionell im August zum Landesgruppen-Formwertmatch zusammen. In diesem Jahr fand das Match am 26. August 2018 in der Gruppe Nordholz statt. Als Richterin wurde Beate Spelsberg durch die Nordholzer eingeladen. Insgesamt waren 22 Boxer gemeldet, wovon jedoch 3 aus gesundheitlichen Gruenden fehlten. Wie schon beim Pokalkampf waren nicht alle Gruppen anwesend. Hier wuenschen wir uns ebenfalls im naechsten Jahr eine staerkere Beteiligung.

Die anwesenden Boxer stellten sich dem fachkundigen Urteil von Beate Spelsberg, die sich fuer jeden Hund viel Zeit nahm. Von der Gruppe Nordholz erhielt jeder Starter eine schoene Urkunde und konnte sich aus einer großen Auswahl an Spielzeugen, Trinknaepfen uvm. eine Erinnerungsgabe aussuchen. Schoenster Hund der Landesgruppe wurde Tasja vom Zwischenahner Meer aus der Gruppe Oldenburg. Am Ende des Matches zeigten vier Kinder und Jugendliche im Juniorhandling ihr Koennen. Alle vier stellten ihre Hunde unter Applaus von den Zuschauern vor. Sieger wurde Marc Becker mit Byron von Harif aus der Gruppe Oldenburg.

Durch die Gruppe Nordholz wurde ein sehr schoenes und harmonisches Formwertmatch organisiert. Auch der Wettergott wurde durch die Nordholzer bestochen, denn es regnete nur in der Mittagspause. Vielen Dank für diesen schoenen Tag!

Die Ergebnisse:

Babies bis 6 Monate
Nevada von Jeropia Gr. Aurich vielversprechend
Norbert von Jeropia Gr. Aurich
Norden von Jeropia Gr. Aurich
Rueden 12 bis 18 Monate
Felix von Alt-Bayern Gr. Oldenburg 1. Platz
Amun vom Dornroeschen Schloss Gr. Jeverland-Wilhelmshaven 2. Platz
Hero vom Okeler Forst Gr. Oldenburg 3. Platz
Emil vom Buehlauer Land Gr. Oldenburg 4. Platz
Huendinnen 12 bis 18 Monate
Hailey von den Nordlichtern Gr. Jeverland-Wilhelmshaven 1. Platz
Rueden ab 18 Monaten
Goethe vom Henkersteg Gr. Jeverland-Wilhelmshaven 1. Platz
Huendinnen ab 18 Monaten
Tasja vom Zwischenahner Meer Gr. Oldenburg 1. Platz
Uljana vom Weiten Land Gr. Nordholz 2. Platz
Nele vom Dronsberg Gr. Oldenburg 3. Platz
Clara von Arkenow Gr. Nordholz 4. Platz
Veteranen
Capper vom Okeler Forst Gr. Oldenburg 1. Platz
Byron von Harif Gr. Oldenburg 2. Platz

 

 

Landesgruppen-Mannschaftspokalkampf in der Gruppe Jeverland-Wilhelmshaven

Am 10. Juni 2018 fand in der Gruppe Jeverland-Wilhelmshaven der diesjährige Landesgruppen-Mannschaftspokalkampf. Insgesamt 5 Teams aus 3 Gruppen hatten sich zu diesem sportlichen Wettkampf angemeldet. Wir hätten uns über eine größere Beteiligung aus allen Gruppen der Landesgruppe gefreut!

Erfreulich waren dagegen die Vorführungen der Teams, die sich dem fairen Urteil von Leistungsrichterin Bettina Mathews stellten. Die anwesenden Schlachtenbummler konnten diese Vorführungen in Unterordnung und Schutzdienst bei vorzüglicher Bewirtung durch die Gruppe Jeverland-Wilhelmshaven genießen. Sieger im IPO-Wettkampf wurde das Team Wischhafen. Den Sieg in der BH-Klasse konnte sich knapp die Gruppe Oldenburg sichern.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Zuschauer und ganz besonders an die Gruppe Jeverland-Wilhelmshaven für die Ausrichtung dieser Landesgruppenveranstaltung. Nicht nur die Bewirtung und Stimmung war super, auch das Wetter war für die Hunde optimal.

Die Ergebnisse:

 

Sieger
Wettkampf: IPO
Platzierung Mannschaft Boxer Abt. B Abt.C Gesamt
1. Wischhafen Jannis vom Godewind 91   171
Nikk vom Godewind   80a
2. Jeverland-Wilhelmshaven Semillon Summer Glogosia 83   158
Branco vom Katwall   75a
3. Oldenburg Fidus von Cujo 72   152
Gipsy von Kia   80a
Wettkampf: BH
Platzierung Mannschaft Boxer Abt. B Gesamt
1. Oldenburg Fidus von Cujo 56 109
Calisto vom Hartmannsgraben 53
2. Jeverland-Wilhelmshaven Xora vom Gruga Park 57 105
Fräulein-Smilla vom Westerwald-Juwel 48


LG-Pokalkampf

 

Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft des Boxer-Klubs München E.V. in Rüsselsheim

Auch in diesem Jahr wurde unsere Landesgruppe wieder durch Tom Zimmermann auf der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft des Boxer-Klubs München E.V. vertreten. Nachdem Tom im letzten Jahr mit Jannis vom Godewind einen tollen 4. Platz erkämpfen konnte, startete er bei der 20. Jugend- und Juniorenmeisterschaft am 19. und 20. Mai in Rüsselsheim mit Basko vom Helgoländer. Er bestand die IPO 1 mit A: 75, B: 84, C: 86a, Gesamt: 245 Punkte und erkämpfte sich so den 8.Platz. Die Gesamtergebnisse sind hier und hier veröffentlicht.

Wir gratulieren Tom herlich und wünschen ihm weiterhin viel Spaß und Erfolg im Hundesport!

 

Qualifikationsprüfung in der Gruppe Emden

Die Ergebnisse der Qualifikationsprüfung folgen kurzfristig.

 

Qualifikationsprüfung in der Gruppe Wischhafen

Die erste Qualifikationsprüfung in unserer Landesgruppe wurde durch die Gruppe Wischhafen ausgerichtet. Ein sehr spannender Tag, denn durch die Änderung der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft war es die erste Prüfung dieser Art. Obwohl die Ergebnisse nicht für jeden Hundeführer zufriedenstellend waren, war es eine schöne Prüfung!

Die Ergebnisse:

Boxer Prüfungsstufe Abt. A Abt. B Abt. C Gesamt
Jannis vom Godewind IPO3 83 87 72vh 242
Asintho vom Lucky Punch IPO3 80 63 87vh 230
Quby vom Rehfeld IPO3 80 59 Abbr. 139
Ramos vom Rehfeld IPO3 54 72 81a 207
Fox vom Westerwald-Juwel IPO3 83 86 85a 254
Balin von Moria´s Tor IPO3 82 85 81a 248
Argon von Pompom IPO3 86 73 83a 242

 

Landesgruppen-Hauptversammlung (Delegiertenversammlung) in Oldenburg

Die diesjährige Landesgruppen-Hauptversammlung fand am 03. Februar im Bümmersteder Krug in Oldenburg statt. Aus allen Gruppen waren Delegierte anwesend um die Berichte des Vorstandes zu hören und einen neuen Landesgruppen-Vorstand zu wählen. Karl-Heinz Meuser als amtierender erster Vorsitzender der Landesgruppe konnte aus persönlichen Gründen nicht anwesend sein, sodass an seiner Stelle Brigitte Menke als zweite Vorsitzende durch die Versammlung führte. Nach den informativen Berichten über die Landesgruppe folgte die Wahl. Neu im Landesgruppenvorstand sind Ingolf Roskosch (1. Vorsitzender), Monia Krickhahn (Schriftführerin) und Claudia Schmidt (Ausbildungswartin). Wir bedanken uns bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern ganz herzlich für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg!